>> WABECO.DE Home Profil Kontakt Impressum <<

In dieser Leiste können Sie Ihren Fördergrund auswählen.
Grundstückskauf
Gebäudekauf
Gebäudeneubau
Gebäudeumbau
Neue Maschinen
und Geräte
Gebrauchte Maschinen
und Geräte
Neue Betriebs- und Geschäftsausstattung
Gebrauchte Betriebs- und Geschäftsausstattung
Neue Nutzfahrzeuge
Gebrauchte Nutzfahrzeuge
Neue Pkw
Gebrauchte Pkw
Unternehmenskauf
Beteiligungserwerb
Erwerb von Patentrechten
Erwerb von Lizenzen
Umweltinvestitionen
FuE Entwicklungsphase
FuE Markteinführungsphase
Kapitalbindung im Warenlager
Umlaufmittelbedarf
Markterschließung
Schulung und Qualifizierung von Mitarbeitern
Gründungs- / Erweiterungskosten
Zusätzliche liquide Mittel
Beratung
Umfinanzierung
Sonstige Investitionen

Profil     
Darstellung von WABECO Subventionslotse® der VALEA Unternehmensberatung BDU

Unternehmensdaten

 

Firma:

VALEA Unternehmensberatung BDU

Dipl.-Kffr. Christina Parr CMC

 

Beratungsmarke für den Bereich Fördermittelberatung:

WABECO Subventionslotse®

 

Geschäftssitz:

Am Biengarten 7

35447 Reiskirchen-Ettingshausen

Telefon: +49 (0) 6401 22310-71

Telefax: +49 (0) 6401 22310-77
eMail: info@valea.de

Internet: www.valea.de

 

Büro Gießen – WABECO Subventionslotse®

TIG Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Winchesterstr. 2

35394 Gießen-Europaviertel

Telefon: +49 (0) 641 4941-1471

Telefax: +49 (0) 641 4941-1477

eMail: info@wabeco.de

Internet: www.wabeco.de  

 

Inhaberin:

Christina Parr, Dipl.-Kffr., Certified Management Consultant, BDU

 

Unternehmensphilosophie:

Unsere Unternehmensberatung ist spezialisiert auf das Thema FINANZEN, einschließlich der betriebswirtschaftlichen Beratung im Bereich der öffentlichen Fördermittel in jeder Form und aus jeder Quelle.

 

Der Geschäftsinhalt der VALEA Unternehmensberatung ist durch die folgenden drei Worte beschrieben: Fördermittel – Einfach - Nutzen

 

Fördermittel: Das Fachgebiet der VALEA Unternehmensberatung ist die Unternehmensfinanzierung allgemein und die Sonderfinanzierung mit dem Bereich Fördermittel und Subvention im Speziellen.

 

Einfach: Den Unternehmen, die wir beraten, werden nur Finanzierungen empfohlen, die auch realisierbar sind. Dabei lassen wir im Rahmen einer mehrstufigen Vor- und Einzelprüfung alles weg, was nicht funktioniert. Diese retrograde Vorgehensweise macht den Finanzierungsprozess so schnell und genau. Dabei hilft uns die Erfahrung aus über 600 Finanzierungen pro Jahr.

 

Nutzen: Das gute alte deutsche Wort für Profit. Die Beratung der VALEA Unternehmensberatung ist auf die Verbesserung der Finanzierung ausgerichtet. Der Nutzen soll erhöht bzw. vergrößert werden. Was der Inhalt des Nutzens ist, definiert das jeweilige Unternehmen bzw. dessen Management.



Beratungsgebiete

 

Als Spezialisten für Finanzierung berühren wir in unserer Tätigkeit alle Bereiche, die für die Finanzen einer Unternehmung relevant sein können. Unser Hauptaugenmerk gilt der zusätzlichen Finanzierung einer Unternehmung.

 

Die Vorgehensweise in der Finanzierungsberatung ist in drei Teile gegliedert und immanenter Bestandteil in unserer Tätigkeit. Wir begleiten jährlich rd. 500 Unternehmen mit einem Finanzierungsvolumen von einer Milliarde Euro.


1. Die Machbarkeitsprüfung

Im Rahmen einer in Deutschland einmaligen Prognose erhalten Sie oft in Tagesfrist eine Unterlage, mit der Sie Ihre Förderung planen können. Dabei werden Ihr Vorhaben und Ihr Unternehmen auf die Förderung hin eingeschätzt. Im positiven Fall wird eine Berechnung der Förderhöhen vorgenommen.

 

Am Ende der Machbarkeitsprüfung wissen Sie, ob und wie hoch Ihre Förderung sein wird. Die Trefferquote dieser Vorgehensweise liegt bei über 90 Prozent. Kein System in Deutschland ist ähnlich gut. Dabei finden wir Förderungen, die andere nicht einmal kennen. Wir stellen derzeit über 30 Prozent der Anträge für unsere Kunden ohne Förderrichtlinien.

 

Die Kosten der Machbarkeitsprüfung gehen zu unseren Lasten. Sie erhalten die Sicherheit für Ihre Entscheidung.

 

Die Unterlage zur Machbarkeitsprüfung finden Sie unter http://www.wabeco.de/d7-frame.htm


2. Die Optimierungsphase

Fördermittel sind auch nur Geld. Nur Sie kennen den Markt Ihres Unternehmens und dessen Bedarf. Daraus ergibt sich der notwendige Kapitalbedarf Ihres Unternehmens. Genau diesen gilt es zu decken. Dabei sollte Ihr Unternehmen stabil finanziert werden und dies zu den möglichst günstigsten Konditionen.

 

Was günstig ist, bestimmen nur Sie.

 

Sie wollen weniger Sicherheiten einsetzen? Sonderfinanzierungen können den Sicherheitenbedarf auf Null reduzieren.

 

Sie wollen mehr Liquidität schaffen? Fördermittel weiten Ihre freie Liquidität Schritt für Schritt auf bis zu 30 Prozent der Bilanzsumme aus.

 

Sie hätten es gerne billig? Fördermittel sparen Ihnen zwischen 25 und 60 Prozent der Investitionskosten ein.

 

Sie wollen den Wert Ihres Unternehmens steigern? Fördermittel können den Gewinn Ihres Unternehmens verdoppeln und den Wert auf das Achtfache steigern.

 

Sie wollen mehr Eigenkapital? Fördermittel helfen, die Fremdmittel auf 30 Prozent Ihrer Bilanzsumme zu reduzieren.

 

Gegen ein pauschales Honorar erhalten Sie eine Optimierung Ihrer Unternehmens­finanzierung zu Kosten, die viele unserer Kunden nach einem Monat wieder eingespart haben und weiter einsparen. Oft genug wird die Optimierungsphase selbst gefördert.


3. Die Realisierungsphase

Wenn Sie selbst wissen, wie man die Bearbeitung der Anträge schnell macht und Ablehnungen verhindert, dann nutzen Sie den Finanzierungsfahrplan der Optimierungsphase selbst.

 

Alle anderen vertrauen sich gerne einem Erfolgssystem an, das seit Jahren über 95 Prozent der eingereichten Anträge auch durchsetzt. Fragen Sie unsere Kunden. Wievielen Ablehnungen hat Ihr Berater schon erfolgreich widersprochen? Viele Berater begleiten im Jahr soviel Förderungen, wie die WABECO Subventionslotsen® pro Woche.

 

Wir rechnen mit Ihnen die Zeit ab und vereinbaren gerne eine Erfolgskomponente. Dabei haben Sie immer die volle Kontrolle der Aufwendungen.


Korrespondierende Leistungen

Die zur erfolgreichen Finanzierung notwendigen Unterlagen werden durch unsere Beratungsgesellschaft ebenfalls begleitet. Die Erstellung dieser Unterlagen sind Zusatzleistungen im Rahmen der Beratungsverträge und werden entweder auf Wunsch des Unternehmens oder aufgrund der Forderung von Kapitalgebern erstellt.

  • Erstellung von Firmenakten als aktuelle Dauerakten
  • Erstellung von Finanzanalyse für Unternehmensübernahmen
  • Erstellung von Risikoanalysen als Kurzprüfung nach eigener Struktur oder RMCE
  • Erstellung von Bonitätsprüfungen und Kurzbeurteilungen, sowie Ratings nach Prof. Schneck und in Zusammenarbeit mit der RS Rating Service AG

 

Ausschlussbemerkung

Alle Beratungen sind rein betriebswirtschaftlich. Rechts- und Steuerberatung wird durch einen WABECO Subventionslotsen® nicht durchgeführt.

 

Sollten Rechts- oder Steuerberatung notwendig sein, kennen wir Berater, die sich in den jeweiligen Themen bisher profiliert haben. Natürlich wählen Sie selbst aus, wer Sie berät.

 


Ausbildung von Beratern

Wir bilden jährlich rd. 40 Berater zum Thema Beratung, Förderung und Finanzierung aus. Die Ausbildung geschieht durch Seminare, wie auch durch eine gezielte Ausbildung in 16 Modulen zum Fördermittelberater. Mehr hierzu unter http://www.beraterakademie.de

 


Branchenschwerpunkte

Wir beraten branchenübergreifend und bundesweit vorwiegend mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die einen Finanzierungs- bzw. Fördermittelbedarf von mindestens 250.000 € aufweisen.

 

Honorar:

Entsprechend der Projektstruktur und Ihren Wünschen bieten wir Ihnen verschiedene Honorarvereinbarungen an:

  • Kostenlose Machbarkeitsprüfung mit einem geschützten Analysewerkzeug binnen Tagesfrist auf unsere Kosten. Das Ergebnis kann am gleichen Tag per Email übermittelt werden.
  • Erstellung eines optimierten Finanzierungsprofils gegen ein pauschales Honorar. Die Höhe wird im Rahmen der Machbarkeitsprüfung durch den Umfang der aus den Ergebnissen resultierenden notwendigen Arbeiten bestimmt.
  • Die Beschaffung der Mittel macht ein sehr individuelles Vorgehen notwendig. Wir bieten hierzu eine Vereinbarung in Kombination von Zeitvergütung und Erfolgsanteilen an.

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage unser Leistungsprofil sowie eine Referenzliste unserer unternehmerischen und institutionellen Partner zu. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Website http://www.wabeco.de.

 

Nicht umsonst sind wir der Markenführer im Bereich der Sonderfinanzierung mit Fördermitteln. Stellen Sie uns auf die Probe.


Weitere Aktivitäten

 

Fördermittelinformationszentrum FoemIZ: www.FoemIZ.de

 

Firmenfinanzierung online: www.impulse.de/firmenfinanzierung

 

Herausgabe des Handbuches „Erfolgreiche Unternehmensfinanzierung für den Mittelstand“ im Verlag WEKA Media GmbH & Co. KG. www.managersolutions.de(Suchbegriff „4949“)

 

Redaktionelle Mitarbeit im Unternehmerbrief Finanzierung der Redaktion Impulse, das Unternehmermagazin. http://www.impulse.de/finanzierungsbrief

 


Bücher von unseren Mitarbeitern:

„So optimieren Sie Ihre Tilgung“, WEKA Media GmbH & Co. KG, 2004

„So entwickeln Sie einen professionellen Geschäftsplan“, WEKA Media GmbH & Co. KG, 2005

„Mezzanine Kapital“, WEKA Media GmbH & Co. KG, 2005

„Handbuch der Beratungsförderung“, Eigenverlag, 2005

„Leasing“, WEKA Media GmbH & Co. KG, 2006

Weitere Unterlagen und Links

Beschreibungen als PDF zum Download

Links

 

 

In dieser Leiste finden Sie Zusatzinformationen zu der jeweils gezeigten Hauptseite.

Kostenlose Fördermittelprüfung
Damit Sie direkt wissen, wie hoch Ihre Förderung sein kann.
FoemIZ
Fördermittel-Informations-Zentrum zur Individualisierung der Fördermittelinformationen.
Aktuelle Förderkonditionen
Konditionen der am meisten genutzten Förderkredite vom 13. März 2013 - mit Tableaus der Institute
Termine und Fristen
Wer diese Termine verpasst, wird nicht gefördert.
Fördergrundsätze DE
PDF zu den Fördergrundsätzen in Deutschland.
Fördergrundsätze EU
PDF zu den Fördergrundsätzen in Europa.